Wohnzimmerkonzerte

Foto: Salzburger Bildungswerk

Kultur möglich machen

Das Projekt Querbeet und das Salzburger Bildungswerk Kuchl verlosen von November 2021 bis Jänner 2022 Wohnzimmerkonzerte mit der Jazzmusikerin Nane Frühstückl. Ihr Ziel ist es, Menschen auch während der
Covid-Pandemie mit Kultur zu erreichen. Denn durch den Wettbewerb können zumindest kleine Begegnungsorte entstehen, bei denen bis zu 20 Nachbarn und Nachbarinnen, Freundinnen und Freunde oder Bekannte eingeladen werden dürfen. 

Pro 40 Lose ein Konzert
„Insgesamt verkaufen wir bis zu 120 Lose, pro 40 Losen kommt ein Wohnzimmerkonzert zustande“, so Sabine Hauser. „Ein Los kostet 20 Euro.“ Die Lose sind digital erhältlich. Teilnehmende schicken einfach eine Nachricht an: wohnzimmerkonzert@sbw.salzburg.at. Die Verlosung findet am 10. Jänner 2022 live und online statt. Die Konzerte sind zwischen Jänner und 22. April 2022 geplant.

Wer darf mitmachen?
Mitmachen dürfen alle im Land Salzburg sowie alle, die im Umkreis von 120 Kilometern der Stadt Salzburg wohnen (Oberösterreich – Ried, Vöcklabruck, Steiermark – Bad Aussee, Tirol – Kufstein und Bayern – Chiemsee).

Apropos: Nane Frühstückl
Nane Frühstückl ist ein Multitalent aus dem Lungau, das weit über Salzburg hinaus mit ihrer Stimme und Musik das Publikum zum Swingen bringt. Von der Idee, Kunstgenuss mit privatem Charakter anzubieten, war die studierte Jazzmusikerin Nane gleich begeistert. Was vor Ort dann genau passiert, ist noch nicht ganz konkret zu sagen, denn die Profi-Musikerin Nane kann man stilistisch nicht unbedingt in eine Schublade stecken. Sie singt Blues, Funk, Soul und Chanson, ihr Schwerpunkt liegt aber eindeutig im Jazz. Doch es darf dann auch ein Paolo Conte nicht fehlen, oder ein Klassiker von Ray Charles, eine Beatles-Nummer in neuem Gewand oder ein alter Schinken aus den 1920er Jahren.

Kontakt:
Sabine Hauser
Tel: 0660-6701217
E-Mail: sabine.hauser@sbw.salzburg.at